Bunter Spinat-Salat

Dieser Spinatsalat schmeckt nicht nur am heutigen Gründonnerstag ganz wunderbar. Früher kannte man, zumindest in unserer Familie, den Spinat eher als Cremespinat oder zumindest passiert, heute mag ich es sehr, die Blätter entweder im Ganzen zu garen oder sogar roh als Salat zu essen. Die jungen Blätter schmecken schließlich ganz zart und aromatisch, auch ohne Pfanne oder Kochtopf.

Im Teller haben wir vieles, das der Frühling zu bieten hat – und auf Grünes, denn das steht symbolisch für den Frühling. Alles grünt, alles sprießt. Diese Kombination ist kürzlich aus eher zufälliger Resteküche entstanden, schmeckt aber richtig toll und ist auch optisch ein Hingucker.

Zutaten (pro Portion):

  • 2 Handvoll Spinatblätter
  • 1/2 Avocado
  • 3-4 kleine Kräuterseitlinge
  • 1/2 Zucchini
  • 2 Radieschen
  • 1 kleine Chili
  • 30 g Fetakäse
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • hochwertiges Öl (zB. Olive, Sonnenblume)

Zubereitung:

  • Das Gemüse vorbereiten: alles waschen und in mundgerechte Stücke schneiden: die Pilze der Länge nach halbieren, die Zucchini in Scheiben schneiden, die Radieschen ebenso und die Avocado fächerartig aufschneiden.
  • In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Zucchinischeiben und die Kräuterseitlinge anbraten, bis beides gar ist.
  • Spinat, Avocadostücke und Radieschenscheiben in einer Schüssel mischen.
  • Das Gemüse aus der Pfanne etwas abkühlen lassen und ebenso in die Schüssel geben.
  • Die Chili fein hacken und untermengen.
  • 2-3 EL weiteres Öl dazugeben, salzen und pfeffern und mehrmals gut durchrühren.
  • Fetakäse mit einer Gabel zerbröseln und über den Salat streuen.

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachbacken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s