Sommerfrüchte-Scheiterhaufen

Scheiterhaufen ist eine traditionell österreichische Mehlspeise. Bei uns zuhause im oberösterreichischen Mühlviertel kam er immer dann auf den Tisch, wenn altbackene Semmeln, Brioche oder Zwieback Verwendung finden sollten. Das trockene Gebäck wird mit Früchten und einem süßen MIlch-Ei-Gemisch gebacken und gerne auch als Hauptgericht serviert.

Stachelbeer-Tartelettes

Zwischen den farbenfrohen Himbeeren, Ribisel und Heidelbeeren kommt eine Beerensorte eher selten zur Geltung: die Stachelbeere. Stachelbeeren schmecken süß-säuerlich und sie können wie andere Beerensorten wunderbar zu Kompott, Mus oder Marmelade gekocht werden. Stacheln hat die optisch sehr besondere und hübsche Beere übrigens nur an den Ästen der Staude und natürlich nicht an den Früchten„Stachelbeer-Tartelettes“ weiterlesen

Schneller Marillenröster mit Ingwer

Röster ist eine beliebte Variante, um saisonales Obst zu verarbeiten. Als Alternative zu Kompott oder Fruchtsauce liegt der Röster irgendwo dazwischen: das gegarte Obst ist einerseits zerköchelt, enthält aber auch noch erkennbare Fruchtstücke. Röster wird warm gegessen und begleitet traditionelle österreichische Süßspeisen wie Kaiserschmarren oder Palatschinken perfekt.

Marillen Creme Brulée

Creme brulée ist ein klassisches Dessert der französischen Küche – einfach und raffiniert zugleich. Ein Ei-Milch-Gemisch wird im Wasserbad sanft gestockt – finalisiert wird mit einer nicht zu dünnen Schicht aus karamellisiertem Zucker. Es gibt im Web sicher den einen oder anderen Trick, die Karamellkruste auch ohne Brenner zu erzeugen – es ist aber auch„Marillen Creme Brulée“ weiterlesen

Bruschetta Ratatouille mit Lavendel

Wie so manch andere geniale Köstlichkeit aus Italien ist auch Bruschetta eine Leckerei, die erstmal als „arme-Leute-Essen“ auftauchte, bevor wir sie heute als Antipasti-Spezialität und La dolce vita-Genuss kennen. Kleine Brotscheiben, früher wohl Brot- und andere Teigreste, werden mit bunten kleingeschnittenen Zutaten belegt. Bruschetta sind eine tolle Vorspeise oder Fingerfood zu einem guten Glas Wein.

Vanille-Cheesecake mit Kirschen-Swirl

Dass Cheesecake einer meiner absoluten Lieblingskuchen ist muss wohl spätestens nach meinem letzten runden Geburtstag nicht mehr extra erwähnt werden – da gab es den nämlich auch und da braucht es für mich keine „richtige“ Torte. Cheesecake ist supersaftig und schmeckt am zweiten und dritten Tag sogar noch besser als gleich nach dem Backen. Und:„Vanille-Cheesecake mit Kirschen-Swirl“ weiterlesen