Asiatische Nudeln mit Zwiebeln in Erdnuss-Sauce

Zugegeben – gesunde Küche und Soulfoodküche sind manchmal zwei Paar Schuhe, aber heute widmen wir uns zweiterem und dem absolut cremigen Genuss in der kalten Wohlfühlzeit. Wir kochen mit Erdnussbutter! Die Erdnusscreme wird gerne für üppige Desserts verwendet, passt aber auch ganz toll in die Asia-Küche!

Rote Rübe-Risotto mit gebratener Honigbirne

Die kalte Jahreszeit ist Wurzelgemüse-Zeit! Der November ist angebrochen und die Kürbisse weichen nun langsam dem Sellerie, den Karotten, Pastinaken und roten Rüben! Den roten Rüben sagte man schon vor einigen Jahrzehnten, als die Oma die Knollen aus dem Keller holte, nach, dass sie besonders gesund und mineralstoffreich sind.

Linsengulasch mit Pilzen und Mehlknödel

Die sonnigen Herbsttage laden zu ausgedehnten Waldspaziergängen ein – und das Pilzesammeln hat gerade Hochsaison! Egal ob passionierte Schwammerlsucher*in oder nicht, zu einem herrlichen Pilzgericht kann im Moment wohl niemand nein sagen. Jeder Bissen duftet nur so nach frischer Waldluft!

Kürbis-Tacos

Tacos sind ein Fast Food Gericht aus der mexikanischen Küche. Dabei werden Tortilla-Fladen zu Schiffchen geformt und mit verschiedenen Zutaten gefüllt: Faschiertes, Bohnen, Mais, Gemüse und mehr. Warum die Schiffchen nicht auch einmal aus Kürbis entstehen lassen – der ausgehöhlte und in Spalten geschnittene Hokkaido-Kürbis erinnert nämlich genau an diese Form.

Herbstliches rotes Curry mit Tempeh und Reisnudeln

Nichts wärmt besser von innen als ein würziges, frisch gekochtes Curry. Anders als oft vermutet, ist Curry kein Gewürz, sondern eine Gewürzmischung. Der Schärfegrad der Currypaste ist gegensätzlich der uns bekannten Ampelfarben: grünes Curry ist besonders scharf, rotes hingegen ist vergleichsweise mild.