Hörnchen-Nudeln mit gebratenem Fenchel und Tomaten-Orangen-Sauce

Heute kocht die sizilianische Großmutti für euch – zumindest schmeckt es so, nach einer großen Portion Italien, nach Sonne und Süden, und das mitten im Winter. Es gibt Pasta mit Fenchel und Orange. Dazu kommt ein Sud aus Kirschtomaten, die in der Pfanne zart geschmolzen werden – da braucht es gar nicht mehr für einen traumhaften Geschmack.

Pasta finocchio, so heißt ein Nudelgericht mit Fenchel in Italien. Manchmal kommen noch Sardinen dazu, aber hier gibt es eine vegane Variante mit Orangen, denn Fenchel und Orange passen perfekt zusammen. Für den letzten Schliff wird mit frischer Minze gewürzt. Ich habe im Sinne des gesunden Jänners auch gleich mal Low Carb Nudeln von Recheis ausprobiert!

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 200 g Recheis Low Carb Gedrehte Hörnchen (alternativ Hörnchennudeln)
  • 150 g Kirschtomaten
  • 2 Orangen
  • 1 Fenchelknolle
  • 3-4 Stiele frische Minze
  • Salz, Pfeffer und Chili aus der Mühle
  • 5 cl Olivenöl

Zubereitung:

  • Die gedrehten Hörnchen in kochendes Wasser geben und 5 Minuten kochen. Abseihen, kalt abspülen und beiseite stellen.
  • In einer Pfanne die Kirschtomaten mit der Hälfte des Olivenöls anschwitzen. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze köcheln, bis die Tomaten „schmelzen“, sprich zerfallen. Dazu eineinhalb Orangen auspressen und immer wieder einen Schluck Saft zu den Tomaten geben, damit sie nicht anbrennen.
  • Den Fenchel vom harten Teil des Strunks befreien und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit dem restlichen Olivenöl anbraten und die Nudeln zugeben, alles anrösten.
  • Die Tomaten-Orangen-Sauce dazugeben und durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Mit frischer Minze bestreut servieren.

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachkochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s