Rote Rüben-Steak mit Haselnusskruste

In der festlichen Saison rund um Weihnachten wird gerne im Menü gegessen, sei es an den Feiertagen, vorab an den Adventsonntagen oder auch zu Silvester. Wer auf der Suche nach einem vegetarischen Hauptgang ist, für den ist dieses Rote Rüben-Steak mit würziger Senfkruste genau das Richtige.

Auch wenn ich im bunten Veggie-Alltag eher selten versuche, klassische Fleischgerichte vegetarisch nachzukochen, mag ich es doch in der Weihnachtszeit recht gerne und probiere Alternativen für den Bratwürstelsonntag oder für die Festtagsmenüs aus. Das Rote Rüben-Steak ist eine ganz tolle vegetarische Variante: es sieht nicht nur farblich toll aus, sondern schmeckt genau mit der Senfkruste und allen Beilagen und Saucen, die du zu Steak servieren würdest, einfach herrlich.

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 2 faustgroße rote Rüben (roh oder auch vorgegart)9
  • 2 Knoblauchzehen
  • mehrere frische Rosmarinzweige
  • 1 Prise Lebkuchengewürz
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 5 cl Olivenöl
  • 1 gehäufter EL Butter
  • 1 gehäufter EL süsser Senf
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 gehäufter EL gemahlene Haselnüsse

Zubereitung:

  • Die roten Rüben, wenn roh, schälen und unten und oben bei Bedarf etwas abflachen. In ca. 2 cm hohem kochenden Wasser für rund 10 Minuten bissfest dünsten. Auch vorgegarte und vakuumierte Rote Rüben können natürlich verwendet werden, wobei frische meiner Meinung nach zu bevorzugen sind, da sie bissfester sind und erdiger schmecken.
  • Die Knoblauchzehen zerdrücken, 1 EL Rosmarinnadeln hacken – beides mit dem Lebkuchengewürz und 4 cl Olivenöl verrühren. Die Marinade in einen Frischhaltebeutel füllen und die roten Rüben darin „einwickeln“.
  • Wenn die Rüben mehrere Stunden marinieren können, ist es toll, ansonsten ist auch eine Stunde ausreichend. Danach aus dem Beutel holen und säubern.
  • Die zimmerwarme Butter mit einer Gabel etwas aufrühren, Senf und Haselnüsse zugeben. Es soll eine gut formbare Masse entstehen, die kaum an den Fingern kleben bleibt.
  • Das restliche Olivenöl in eine Ofenform geben und die roten Rüben reinsetzen. Die Haselnussmasse ca. zentimeterdick auf die Rüben verteilen, etwas festdrücken. Bei 220 Grad für ca. 10 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun wird.
  • Aus dem Ofen holen und mit Salz und Pfeffer großzügig würzen. Mit frischem Salat oder allen anderen Beilagen nach Wahl servieren.

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachkochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s