Bärlauch-Kräuter-Taschen auf Blattsalat

Im März, sobald die ersten warmen Tage angebrochen sind, sind auch in den Auen die Böden von Bärlauch übersät. Wildknoblauch wird der Bärlauch auch genannt – wer in den Wäldern unterwegs ist, weiß auch gleich warum: nicht nur der Geschmack, sondern auch der Geruch erinnert unverwechselbar an Knoblauch.