Salz-Zimt-Karamell

Ein Must-Have im eigenen Kühlschrank und ein wunderbares kleines Geschenk für alle, die im Advent gerne wichteln und selbst Adventkalender befüllen: selbstgemachtes Karamell, und zwar verfeinert mit dem Klassiker Salz und mit dem Weihnachts-Star Zimt.

Karamell ist eine Sache, die möglicherweise den einen oder anderen abschreckt, es selbst in der eigenen Küche herzustellen. Es ist aber einfacher als gedacht und auch Hobbyköch*innen und Küchen-Neulinge können das getrost probieren – es ist ganz einfach und quasi gelingsicher! Das Tolle ist, dass ihr eure Karamellsauce ganz wunderbar variieren könnt. Auch mit Orangenzesten oder Lebkuchengewürz wird das Karamell einzigartig!

Zutaten (ca. 200 ml):

  • 100 g Zucker
  • 3 cl Wasser
  • 1 EL Butter
  • 60 ml Obers
  • je eine großzügige Prise Salz und Zimt

Zubereitung:

  • Den Zucker mit dem Wasser in eine Pfanne geben und bei eher großer Hitze so lange köcheln, bis es eine bräunliche Farbe annimmt und karamellisiert.
  • Nun vom Herd nehmen und das Obers einrühren.
  • Zum Schluss noch die Butter unterrühren und mit Salz und Zimt abschmecken.
  • In hübsche Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Viel Freude beim Ausprobieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s