Mandel-Tartelettes mit Erdbeeren

Die Erdbeersaison ist in vollem Gange und nach den Klassikern Erdbeerpudding und Erdbeer-Biskuitkuchen geht es nun an weitere tolle Erdbeer-Kombinationen. Eine davon ist definitiv Erdbeere und Mandel: die feine Nuss und die Königin des Gartens harmonieren ganz wunderbar. Die zarten Tartelettes sind der perfekte Begleiter für euren Kaffee in der Frühlingssonne.

Flaumiger Biskuitkuchen mit Erdbeeren

So einfach gestrickt und so herrlich frühlingshaft: ein helles Biskuitküchlein, belegt mit reichlich frischen Erdbeeren und mit glänzendem Gelee überzogen. Wenn du diesen leuchtend roten Kuchen in den Garten zum Kaffeetrinken trägst, dann ist der Frühling so richtig angekommen. Dazu braucht es nicht mehr als frisch geschlagenes Obers.

Erdbeerpudding mit Anis

Erdbeerpudding – das mag als Rezept auf den ersten Blick etwas eigenartig klingen, ist aber auf jeden Fall einen Versuch wert, ihn mal selbst zu kochen – ganz ohne Päckchen oder Puddingpulver, wie man so schön sagt. Wer einmal Pudding selbst gekocht hat, wird es lieben und die Eigenmarke auf jeden Fall der Supermarkt-Edition vorziehen.

Honig-Mandel-Porridge mit Erdbeeren

Kaum zu glauben, aber die Erdbeersaison hat heuer schon begonnen – bereits seit Mitte April sind die heimischen Erdbeeren an den kleinen Markständen und im Supermarkt zu haben. Die süßen kleinen Früchte haben einen hohen Wassergehalt, weshalb sie möglichst schnell verarbeitet werden sollen und am roh am allerbesten schmecken.

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade

Rhabarber ist ein ganz besonderer Frühlingsbote. Die langen, rötlichen Stangen sind genau genommen kein Obst, sondern Gemüse – auch wenn wir Rhabarber hauptsächlich aus süßen Backrezepten kennen: Rhabarberkuchen, Rhabarbertarte, Rhabarberkompott. Klar kann Rhabarber mit seinem zitronigen Aroma auch in pikanten Gerichten ganz toll schmecken.