Weißes Schokoküchlein mit Herbstfrüchten

In der kalten Jahreszeit steht Gemütlichkeit und Wohlfühlen wieder im Vordergrund – am Besten mit einem noch warmen Küchlein frisch aus dem Ofen. Ein fruchtiges Herbstkompott aus saisonalen Früchten mit einer wärmenden Prise Zimt passt da ganz wunderbar dazu.

In Zusammenarbeit mit EP Electronic Partner und Kotányi habe ich diesen süßen Herbsttraum kreiiert. Die weißen Schokoküchlein sind im Handumdrehen gebacken und haben nach kurzer Backzeit einen zartschmelzenden warmen Kern!

Zutaten (für 4 Küchlein):

  • 100 g weiße Schokolade
  • 100 g Butter
  • 80 g Kristallzucker
  • 100 g Mehl
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Backpulver

    Für das Kompott:
  • 1 Kaffeetasse rote Trauben
  • 4-5 Zwetschken
  • 1 Msp. Zimt
  • 150 ml roter Fruchtsaft
  • 1/2 TL Speisestärke

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Butter und weiße Schokolade in einen Topf geben und über dem Wasserbad langsam schmelzen und gut verrühren.
  • Die Eier mit dem Zucker, dem Salz und dem Vanillemark einige Minuten schaumig mixen.
  • Die Buttermischung zur Eimischung geben und verrühren.
  • Das Backpulver zum Mehl geben und beides unter die Schokolade-Ei-Masse rühren, zu einem glatten Teig mixen.
  • In befettete und bemehlte Förmchen füllen.
  • Im vorgeheizten Backofen 18-20 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit das Kompott zubereiten: Trauben halbieren, Zwetschken entsteinen und in Spalten schneiden.
  • Mit dem Fruchtsaft und dem Zimt in einen Topf geben und erhitzen. Sobald der Fruchtsaft heiß ist, zwei Esslöffel entnehmen und mit der Stärke in einem Glas glatt rühren.
  • Wenn der Saft im Topf zu köcheln beginnt, den Saft aus dem Glas wieder retour gießen und mit dem Schneebesen gut rühren – das Ganze dickt nun in wenigen Sekunden ein.
  • Vom Herd ziehen und auskühlen lassen.
  • Die warmen Schokoküchlein mit Staubzucker bestreuen und mit dem Fruchtkompott servieren.

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachkochen!

Dieser Beitrag enthält Werbung. Für die freundliche Kooperation mit EP Electronic Partner und Kotányi sage ich herzlich Danke.

EP Electronic Partner ist ein Verbund selbständiger Elektrofachhändler. Hochwertige Geräte mit fachkundiger Beratung und umfassendem Service wird in 120 Geschäften in ganz Österreich geboten. „Ein gutes Gefühl, regional zu kaufen!“

Kotányi ist führender und traditionsreicher österreichischer Gewürzhandel. A wie Anis bis Z wie Zimt, und das seit 1881. „Spice up your life!“

Danke für die zusammenarbeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s