Brokkolisalat mit Halloumi und Himbeeren

Brokkoli Salat mit Halloumi

Brokkoli ist zu Recht ein sehr beliebtes Gemüse, sei es als Beilage oder als Suppe gekocht. Als Hauptdarsteller eines Gerichts kommt er viel zu selten zum Einsatz. Als Kohlsorte hat der Brokkoli einen würzigen Eigengeschmack, sodass er sich für Salate oder bunte Pfannengerichte toll eignet. Gesund ist er obendrein: er liefert eine Vielzahl von Vitaminen, und das bei geringer Kalorienanzahl.

Bunte Salate sind im Sommer entweder als Beilage zum Grillen oder als erfrischende Hauptmahlzeit ein echter Renner. Wie wäre es mit einem schmackhaften Brokkolisalat, der mit buntem Gemüse und frischen Himbeeren getoppt ist?

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 1 kleiner Kopf Brokkoli
  • 5-6 Radieschen
  • eine Handvoll Himbeeren
  • 1 Pkg. Halloumi
  • 3 EL Haselnüsse
  • 2-3 EL Mais
  • eine halbe Chilischote

    Für das Dressing:
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL fruchtiger Essig
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  • Den Brokkoli in kleine Röschen teilen, diese bei Bedarf noch halbieren.
  • Mit etwa 100 ml Wasser in eine Pfanne geben und dämpfen. Wenn das Wasser verdampft ist, etwas Öl zugeben und etwas anbraten lassen.
  • Den Halloumi klein würfeln und in die Pfanne dazugeben – Brokkoli und Halloumi goldbraun rösten.
  • Alles aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten vorbereiten: die Radieschen in Scheiben schneiden, die Himbeeren waschen, den Mais abtropfen und die Chili fein hacken.
  • Die Haselnüsse grob hacken und kurz anrösten.
  • Den Brokkoli mit den Gemüsezutaten und den Nüssen in eine Schüssel geben und gut durchrühren.
  • Die Zutaten für das Dressing verrühren und über den Salat gießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachkochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s