Zitronige Grill-Zucchini-Suppe

Zucchinisuppe mit Zitrone

Grillen ist im Sommer sehr beliebt und mittlerweile viel mehr, als ein Stück Fleisch aufzulegen und dazu kaltes Bier zu trinken. Grillen ist für viele zum Hobby geworden: man kennt die Feinheiten von Holzkohle- und Gasgrill, misst Kerntemperatur und verwöhnt Gäste auch mal mit einem Dessert, einer Vorspeise oder sogar einer Suppe vom Grill.

Zucchini ist ein beliebtes Gemüse, wenn es um sommerliches Barbecue geht. Gegrillt schmeckt Zucchini herrlich aromatisch – warum sollte sie nur als Beilage ihr Dasein fristen? Hier entsteht daraus eine tolle Suppe als Vorspeise bei der Grillparty, erfrischend sommerlich mit zitroniger Note.

Zutaten (für 4 Gläser):

  • 1 große Zucchini
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 120 ml Qimiq Sahne Basis
  • 1 Zitrone
  • 2 Basilikumzweige
  • Olivenöl zum Bepinseln

Zubereitung:

  • Die Zucchini in dünne Streifen schneiden und mit Olivenöl beidseitig bepinseln.
  • Die Zucchinistreifen auf den heißen Grillrost legen und beidseitig grillen, bis sie Farbe angenommen haben und weich geworden sind.
  • In der Zwischenzeit die Gemüsebrühe erhitzen. Ein Glas Brühe davon zur Seite stellen – dieses kann je nach Bedarf noch zum Variieren der Konsistenz verwendet werden.
  • Die gegrillten Zucchinistreifen zur Brühe geben, ebenso das Qimiq, den Zitronensaft und die Basilikumblätter. Mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit frischem Basilikum bzw. auch mit einem Stück gegrillter Zucchini dekorieren und servieren.

Die zitronige Grill-Zucchini-Suppe schmeckt auch lauwarm oder sogar kühl ganz wunderbar als sommerlicher Starter!

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachkochen!

Dieser Beitrag enthält Werbung. Für die freundliche Zusammenarbeit mit Qimiq sage ich herzlich Danke.

Qimiq ist ein Salzburger Familienunternehmen, das Sahne-Produkte zum süßen und pikanten Kochen und Backen herstellt. Die Milch, die zur Herstellung verwendet wird, stammt ausschließlich aus dem Salzburger Land.

DANKE für die Zusammenarbeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s