Kaffee-Porridge mit Honigbanane

Kaffee Porridge mit Honigbanane

Zum wohl beliebtesten Frühstück hat sich das Porridge gemausert. Der warme Haferbrei ist echtes Soulfood und ein Muss am gemütlichen Wochenende!

Porridge ist einfach zuzubereiten und dennoch ein echter Leckerbissen. Wer seinen Tag regelmäßig mit Porridge beginnt, tut dem Körper zugleich etwas richtig Gutes. Damit es dabei nicht langweilig wird, gibt es zahlreiche Porridge-Variationen, wie etwa dieses Kaffee-Porridge mit Honigbanane und einem Topping aus Zimtjoghurt und Mandeln.

Zutaten (pro Portion):

  • 50 g Haferflocken
  • 300 ml Pflanzenmilch
  • 1 Banane
  • 1 EL Honig
  • ein Schuss neutrales ÖL
  • 1 Handvoll Mandelkerne
  • 1 Espresso

    Zum Toppen:
  • 2 EL Joghurt
  • 1-2 Msp. Zimt
  • Schokoflocken

Zubereitung:

  • Die Pflanzenmilch in einem Topf erwärmen und die Haferflocken zugeben. Das ganze bei mittlerer Wärme solange köcheln, bis es zu einem cremigen Brei eingedickt ist.
  • Den Espresso zugeben und warmhalten. Sollte das Porridge vor dem Servieren schon zu fest geworden sein, einfach mit einem Schuss Milch aufrühren.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Mandelkerne darin kurz anrösten und dann entnehmen.
  • Die Banane halbieren und der Länge nach durchschneiden. In die geölte Pfanne geben und von beiden Seiten wenige Minuten braten. Den Honig zugeben und die gebratenen Bananen darin schwenken.
  • Das Joghurt mit dem Zimt anrühren.
  • Das Porridge in einer Schale anrichten. Die gebratene Banane, das Zimtjoghurt, die Mandelkerne und die Schokoflocken darauf verteilen.

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachkochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s