Warmer Süßkartoffelsalat mit Clementinendressing

Der Winter steht vor der Tür – das erkennt man unter anderem daran, dass so manch typisches Obst oder Gemüse in den Marktregalen liegt. Eine dieser Sorten sind Clementinen und Mandarinen, die – sofern man sie bis dahin noch nicht selbst gekauft hat – der Nikolaus auch gerne vorbeibringt.

Spätestens dann stellt sich die Frage: was könnte man daraus machen? Die kleinen orangen Zitrusfrüchte lassen sich im Vergleich zu Orangen oder Zitronen weniger gut zum Trinken auspressen. Die Saftmenge ist nämlich vergleichsweise gering. Ein winterliches Dressing lässt sich damit aber wunderbar verfeinern.

Zutaten (für 1 Portion):

  • 1 große Süsskartoffel
  • 2 Handvoll Babyspinat (ersatzweise auch Vogerlsalat)
  • einige Kirschtomaten
  • 5 EL neutrales Öl (Sonnenblumenöl, Maiskeimöl)
  • 2 Clementinen
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Süßkartoffel schälen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden, ca. 1/2 Zentimeter dick.
  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backpapier auflegen. Die Süßkartoffelscheiben mit 3 EL Öl beidseitig beträufeln oder bepinseln und ca. 8 Minuten backen, danach wenden und nochmal 5 Minuten weiterbacken. 
  • Danach für noch weitere 5 Minuten die Hitze auf 250 Grad erhöhen und die Kirschtomaten in den Ofen dazulegen.
  • In der Zwischenzeit den Spinat bereitstellen und eine Clementine in Scheiben schneiden und von der Schale befreien.
  • Die zweite Clementine auspressen und den Saft mit 2 EL Öl und einem kleinen Schuss Wasser zu einem Dressing verrühren.6. Auf Tellern den Spinat, die Clementinenscheiben, die etwas ausgekühlten Kirschtomaten und Süsskartoffelscheiben anrichten. Das Dressing darüberträufeln und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachkochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s